div. Kopfschmerzen

Behandlungsablauf von Kopfschmerzen:

 

Hierbei sollten beide Flächenapplikatoren (kleiner und großer Applikator) gleichzeitig eingesetzt werden. 

Programm 3, großen Flächenapplikator im Bereich der Schläfe ansetzen, kleinen Applikator im Bereich der Schädelbasis. Programm ggf. mehrfach starten.

Bei Stirnkopfschmerz Programm 3, großen und kleinen Flächenapplikator im Bereich der Stirn ansetzen. Programm ggf. mehrfach starten.

 

Bei Kopfschmerz am Schädeldach Programm 3, großen und kleinen Flächenapplikator im Bereich des Schädeldaches ansetzen. Programm ggf. mehrfach starten.

Bei Z.n. operativen Eingriffen sollte mit Programm 3  die Narbe direkt mit dem Applikator abgedeckt werden. 

Programm 1, großen Flächenapplikator 2 x auf dem Nackenbereich, kleinen Flächenapplikator 2 x  im seitlichen HWK Bereich starten.

 

Bei Schmerzen hinter den Augen (CAVE) Laser niemals auf die Augen halten.

 

Programm 3 beide Applikatoren am Hinterkopf gleichzeitig im Bereich Blasenmeridian (Bl 8, Hinterkopf, in Höhe Ohren, direkt auf der Rückseite, ca. 2 Fingerbreit re. und li. der medialen Linie) Programm ggf. mehrfach starten.

Spannungskopfschmerz bds.

Behandlungsablauf von Spannungskopfschmerz bds.:

 

Hierbei sollten beide Flächenapplikatoren (kleiner und großer Applikator) gleichzeitig eingesetzt werden

Programm 3, großen und kleinen Flächenapplikator im Bereich der Schläfe ansetzen, Programm ggf. mehrfach starten.

                                                 

                                                

                                                  

Mit Programm 1 ggf. im Nacken/Halsbereich beide Flächenapplikatoren ansetzen.

Trigeminusneuralgie

.

Behandlungsablauf von Trigeminusneuralgien:

 

 

 

Hierbei sollten beide Flächenapplikatoren (kleiner und großer Applikator) gleichzeitig eingesetzt werden.

 

Programm 3, großen Flächenapplikator vor dem Ohr, kleinen Applikator im Bereich des N. occipitales am Hinterkopf ansetzen. Programm ggf. mehrfach starten.

 

Bei Z.n. operativen Eingriffen sollte die Narbe mit Programm 3 direkt mit dem Applikator abgedeckt werden.

 

Programm 1, großen Flächenapplikator 2 x auf dem Nackenbereich, kleinen Flächenapplikator 2 x  im seitlichen HWK Bereich starten.

Lumbale Beschwerden

.

Behandlungsablauf von lumbalen Beschwerden:

 

 

 

Hierbei sollten beide Flächenapplikatoren (kleiner und großer Applikator) gleichzeitig eingesetzt werden.

 

 

Programm 3, großen und kleinen Flächenapplikator im Bereich des ISG und des Beckenkammes auf die Schmerzzonen auflegen. Programm ggf. mehrfach starten.

 

 

Bei Z. n.  operativen Eingriffen sollte mit Programm 3  die Narbe direkt mit dem Applikator abgedeckt werden.

 

Programm 1 im Bereich unterhalb des Nabels bds. in einer Linie zur Leiste mit beiden Applikatoren gleichzeitig arbeiten.

 

 

 

Programm 1 bei zusätzlichen muskulären Verspannungen ebenfalls mit beiden Applikatoren im dazugehörigen Bereich starten.

Intercostalneuralgie

.

Behandlungsablauf von Intercostalneuralgien:

 

 

 

Hierbei sollten beide Flächenapplikatoren (kleiner und großer Applikator) gleichzeitig eingesetzt werden.

 

Programm 3, großen und kleinen  Flächenapplikator im Bereich des Intercostalraumes auf die Schmerzzonen auflegen. Programm ggf. mehrfach starten.

 

Bei Z. n.  operativen Eingriffen sollte mit Programm 3  die Narbe direkt mit dem Applikator abgedeckt werden.

 

Programm 1 bei zusätzlichen muskulären Verspannungen ebenfalls mit beiden Applikatoren im dazugehörigen Bereich starten.

 

50 Jahre Laser

Die erfolgreiche Generation der neuen Schmerztherapie

Facebook

Links